Referenzen


Im Rahmen einer beruflichen Weiterbildung hatte ich im Jahr 2005 die Möglichkeit, ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Mein Coach war Herr Ralf Pegelhoff.
Als Personalentwicklerin gehört die Auswahl von Coaches zu meinem Aufgabengebiet und zu den Kriterien, nach denen ich einen Coach aussuche gehören u.a. eine versierte Ausbildung zum Coach, Lebenserfahrung, gut und genau zuhören können und genauso nachfragen, dem Coachee „Anleitung“ zum Perspektivenwechsel geben mit einer angemessenen Art der Konfrontation.Nun war ich gespannnt auf die Arbeit von und mit Herrn Pegelhoff, da ich den Auswahlprozeß nicht wie gewöhnlich gestalten konnte, sondern Herr Pegelhoff mir im Rahmen meiner Fortbildung als Coach ein Stück weit in der Ausbildung zugewiesen wurde.Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: alle Kriterien werden von Herrn Pegelhoff erfüllt.
Ich habe Ralf Pegelhoff als einen wertschätzenden Menschen erlebt, der seinem Gegenüber in einem ausgewogenen Verhältnis von Empathie und Distanz begegnet. Er ist ein guter Impulsgeber. Seine spontane, manchmal spitzbübische, immer jedoch wertschätzende Art des Reframings (positive Umdeutung) gab mir sehr gute Anregungen und Ideen für einen Perspektivenwechsel.
Die ruhige und verständnisvolle Art von Herr Pegelhoff ließ mir genügend Raum, um die neuen Sichtweisen weiter zu entwickeln.
Ebenfalls gefiel mir die strukturierte Vorgehensweise, mit der Ralf Pegelhoff den Prozeß begleitete. Er hat es stets verstanden, bei mir ein Bewusstsein für mein eigenes Handeln zu erzeugen.Ich habe mein Coaching bei Ralf Pegelhoff als sehr bereichernd und unterstützend empfunden, denn ich befand mich zu dem damaligen Zeitpunkt in einer schwierigen beruflichen Situation. Für das Coaching bedanke ich mich und wünsche Herrn Pegelhoff für sein neues berufliches Aufgabenfeld alles Gute.
Brigitte Mayer, Personalentwicklerin, Holzminden, 04.07.2007

Als ich vor einigen Jahren erkannt hatte, dass ich als Musiker in einer Sackgasse steckte, wurde mir im Gespräch mit Kollegen Ralf Pegelhoff empfohlen. Dieser hat mit mir zunächst sowohl die Details als auch den großen Zusammenhang bearbeitet und mich dann darin unterstützt, mich neu zu orientieren und aus der Sackgasse heraus wieder einen Weg ins Freie zu finden. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.
Volker Michaelis, Musiker, Musikpädagoge, Hannover

In einer Phase persönlicher Krise entschied ich mich im Sommer 2005 an einem Coaching bei Ralf Pegelhoff teilzunehmen. Die Sitzungen mit Herrn Pegelhoff bedeuteten für mich eine intensive Auseinandersetzung mit meiner persönlichen und emotionalen Situation, sowie meiner beruflichen Rolle als Musikschullehrerin. Nach und nach erarbeiteten wir einen neuen Zugang – sowohl zu meinem Gefühlsleben als auch zu beruflichen Zielen und Perspektiven.
Das Ergebnis ist ein Zuwachs an positiver Lebensenergie, ein bewußter Umgang mit meinen persönlichen Ressourcen und ein offenerer Blick für die Möglichkeiten meiner Lebens- und Berufsgestaltung.

Für die professionelle und engagierte Hilfe von Herrn Pegelhoff bin ich sehr dankbar.
Sabine Modrach, Musikpädagogin, Hannover

Ralf Pegelhoff hat es verstanden, meine anfängliche Skepsis dem Thema Coaching gegenüber innerhalb kürzester Zeit in ein starkes Vertrauensverhältnis zu verwandeln. Durch gezielte Fragestellungen ist es ihm gelungen, mir selbst in Phasen größter Anspannung Perspektiven aufzuzeigen, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und auf den Weg zu bringen. Ein Coach, den ich gern weiterempfehle.
Kerstin H., Projektleiterin Messemanagement, Hannover

Kollegiale Auseinandersetzungen und das Bedürfnis mich persönlich weiter zu entwickeln waren die Zündkerzen für den Beginn eines Coachingprozesses bei Ralf Pegelhoff.
Durch seine gezielten Fragen und Feedbacks kam ich allerdings schnell an eine viel tiefere Ebene, als ich am Anfang gedacht hatte, und dadurch gleich viel effektiver zur echten Lösung von Brennpunkten, die ich sonst nicht wahrgenommen hätte. Sein organisiertes und systematisches Vorgehen, kombiniert mit scharfsinnigen Beobachtungen und Einblicken, haben ein großes Aufräumen bei mir bewirkt. Anschließend haben wir wichtige Entwicklungsziele sondiert und entsprechende Wege gefunden, wie ich dahin kommen kann. Dies hat mich sehr inspiriert und motiviert.

Ralf Pegelhoff hat ein großes Talent die eigene Kraft und Selbsthilfe zu aktivieren, das Gegenteil vom jemand, der Abhängigkeit und dadurch Passivität schafft. Nur ein paar Sitzungen habe ich gebraucht, um klar, gezielt und erfrischt im Beruf und Privatleben weiter zu machen.
Adam Lewis, Hornist, Hannover