Guten Tag!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Sie fragen sich vielleicht, was sich hinter dem Begriff „Entwicklungsberatung“ verbirgt? Neue Entwicklungen sind heutzutage eine notwendige Folge der rasanten gesellschaftlichen Veränderungen, denen sich letztlich jeder stellen muß, sei es im beruflichen oder im privaten Bereich. Die Zahl derer wächst, die sich weiter qualifizieren, um sich im eigenen Unternehmen oder in einem anderen beruflichen Umfeld neue Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten zu eröffnen. Dies hat Auswirkungen auf das private Umfeld und auf die inneren Bilder und Vorstellungen vom eigenen Leben. Ansprüche verändern sich, Beziehungen verändern sich. Neue Entwicklungen führen zu neuen Zielen, und soll es nicht bei Wünschen bleiben wird man sich Wege erarbeiten, um sich diesen neuen Zielen zu nähern. Dies gilt sowohl für Einzelpersonen, als auch für Teams und Organisationen. Das Anliegen von Entwicklungsberatung ist es diese neuen Ansprüche mit den Vorstellungen eines Menschen, eines Teams oder einer Organisation zu harmonisieren und Ziele erreichbar zu gestalten.
Eine der Methoden, mit denen Veränderungsprozesse unterstützt werden, ist Coaching. Wurde Coaching ursprünglich für Führungskräfte eingesetzt, umfasst der Begriff „Personalcoaching“ auch und gerade die innerbetriebliche Entwicklung, hier vor allem die Kommunikation.
Auch für Privatpersonen ist Coaching eine Möglichkeit zur Strukturierung von neuen Zielen, möglicherweise eine interessante Alternative zu therapeutischen Verfahren.

Im Rahmen meiner Tätigkeit haben sich darüber hinaus die Themen Konfliktberatung und Mediation als Schwerpunkte  herausgebildet.  Es gibt Konflikte, seien es kollegiale, betriebliche oder auch private, die nicht früh genug konstruktiv bearbeitet, sondern so lange vermieden und ausgesessen werden, bis die Auseinandersetzung an einen Punkt kommt, wo eine Lösung nur mit Hilfe eines externen Beraters möglich erscheint. Die Rolle des Mediators ist dabei die des neutralen Dritten, der ein strukturiertes Verfahren anbietet, in dem eine Lösung auf der Basis der Wünsche aller Beteiligten gefunden und eingehalten wird. Ein Teil des Verfahrens kann das Sichtbarmachen von persönlichen Anteilen an einem Konflikt bedeuten, ebenso können allgemeine Themen wie Ich- und Du-Botschaften oder das Thema Feedback eine Rolle spielen.  Der zunehmende gesellschaftliche Druck führt dazu, dass sich Konflikte verschärfen. Professionelle Hilfe kann dazu beitragen andere Blickwinkel einzunehmen und die Lernchancen wahrzunehmen.

Ich wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht kommen wir ja in Kontakt.

Ralf Pegelhoff